.

Hier feiert das Vogtland

Die wohl schönste Open-Air-Bühne des Vogtlandes

Die Geschichte des Parktheaters Plauen begann Anfang der 1960er Jahre. Mit dem Bau der großen Open-Air-Bühne mit Zuschauerrängen bekam der Stadtpark Plauen, der zwischen 1964 und 1974 umgestaltet wurde und auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken kann, ein völlig neues Gesicht. Seither wird das Freilufttheater für die verschiedensten Veranstaltungen genutzt.

GlashausAuch weit vor dem Parktheater gab es im Stadtpark Veranstaltungen. Der Historie nach gab es bereits seit 1918 regelmäßig Wochenendkonzerte im Stadtpark. 1924 entstand eine Musikhalle in Form eines Pavillons, die jedoch im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde. Später sind ab dem Jahre 1955 auf einer Festwiese im Stadtpark wieder Veranstaltungen durchgeführt worden.

Bei vielen Plauenern ist damals das traditionelle Spitzenfest der jährliche Höhepunkt im Parktheater gewesen. Heute wird das größte Stadtfest der Region im Stadtzentrum gefeiert, lediglich der Auftakt findet noch im Parktheater statt. Unter Mithilfe von Plauener Bürgern, Helfern und Unternehmen, wurde ab 1960 mit der Planung und dem Bau des heutigen Parktheaters begonnen. Die große Bühne mit den anliegenden Zuschauerplätzen wurde am 20. Juni 1964 fertiggestellt.

Riesiges Membrandach schwebt über Zuschauer

XXL-DachSeit der Überdachung des Zuschauerbereichs 2013 kann das Parktheater auch bei Regen bespielt werden. Das XXL-Dach garantiert fast allen Zuschauern trockene Sitzplätze bei jedem Wetter und eine bessere Veranstaltungsplanung für die Organisatoren. Mit dem  etwa 1300 Quadratmeter großen Dach werden gut 90 Prozent der Zuschauerplätze überdacht.

Getragen wird die Textilmembran von einer etwa 100 Tonnen schweren Stahlkonstruktion. Die auf das Dach wirkenden Zugkräfte halten auch größere Schnee- und Windlasten problemlos stand. Die Konstruktion bietet von allen Plätzen eine uneingeschränkte Sicht auf die Bühne.Das Projekt wurde durch die Stadt Plauen und mit Unterstützung des Kulturraums Vogtland-Zwickau sowie des Parktheater-Vereins finanziert.

Zahlreiche große Bands und Künstler waren bereits im Parktheater, darunter: Bob Geldoff, Nena, Dieter Bohlen, das Deutsche Fernsehballett, Kim Wilde, The Hooters, Ich + Ich und unter anderem Sunrise Avenue.

Wir begrüßten im Parktheater Plauen bereits Stars wie:

A
Andreas Bourani
Atze Schröder
Armin Müller-Stahl
Achim Menzel
Andreas Holm
Angelika Domröse

B
Bob Geldoff
Bell Book & Candle
Bellini
Bürger Lars Dietrich

C
Costa Cordalis
City
C-Block

D
Dieter Bohlen
Dagmar Frederic
Die 4 Brummers

E
Edo Zanki
Elke Martens

F
Fernanda Brandao
Funky Diamonds
Friedrichstadtpalast-Ballett
Fred Bertelmann

G
Glasperlenspiel
Gombay Dance Band
Gunter Gabriel
George Mc Crae
Goldie Ens

H
Hot Banditoz
Helge Schneider
Heath Hunter
Hans-Jürgen Beyer
Holger Biege

I
Ich+Ich
Ingo Appelt

J
Jiri Korn
Judith & Mel
Jürgen-Kerth
Juckreiz
Josef Laufer

K
Kim Wilde
Kastelruther Spatzen
Katharina & the Waves
Klaus-Dieter Henkler

L
Lift
La Bouche

M
Micki Krause
Maddin Schneider
Mathias Reim
Matze Knoop
Manfred Krug
Monika Hauff

N
Nena

O
Olaf Schubert

P
Paul Potts
Philipp Dittberner
Puhdys
Patrick Lindner
Pankow

R
Ray Garvey
Revolverheld
Roger Chapman
Roberto Blanco

S
Silbermond
Sasha
Semino Rossi
Smokie
Silver
Stefanie Hertel
Stern Meissen
Stamping Feat

T
The Hooters
Thomas Lück

U
Uwe Hübner
Uschi Brüning

V
Vicky Leandros
Veronika Fischer

W
Willy Seitz (Naabtal-Duo)
Wolf Maan

Y
Yamboo

44722 Besucher
.

xxnoxx_zaehler